Start > Schulleben > Schulleben - Details

Aktion „saubere Landschaft“ 2017

von Otto Rückl

Alternativer Text

Im Dorf und rund um die beiden Baggerseen scheint sich eine jährliche Müllmenge von insgesamt rund 10 Säcken stabil zu halten. Dieses Mal war ein Ehepaar zusätzlich im Pfaffinger Wald entlang der Durchgangsstraße und dem Radweg unterwegs und brachte es auf zusätzlich weitere 5 Säcke. Soweit die Zahlen …

Wieder mussten zahlreiche Hundekotsäckchen aufgesammelt werden. Leider scheint diese Unsitte eine Mode geworden zu sein: Man sammelt den Kot scheinbar pflichtbewusst ein und lässt ihn dann später unbeobachtet fallen, um die stinkenden Tütchen nicht bis daheim bei sich haben zu müssen …

Irgendeine Fußballmannschaft scheint ihre Fans so zu frustrieren, dass es ihre Zuschauer nur mit flaschenweise Wodka aushalten - zumindest ließe sich dieser Schluss anhand der Leergutausbeute im Nahbereich des Sportplatzes ziehen (vielleicht waren es ja ausschließlich die Anhänger der Gastvereine J).

Auf weitere Einzelheiten wollen wir lieber verzichten.

Jedem, der dabei war, sei ganz herzlich gedankt!!  

Im Anschluss gab es wie immer eine kleine - von der Gemeinde gestiftete – Brotzeit, die sich alle wohlverdient schmecken ließen. Auch hierfür vielen Dank!

Zurück