Start > Schulleben > Schulleben - Details

Drechselworkshop

Alternativer Text

Im „Drechselworkshop“ präsentierte der Fachmann Herr Spreng die eigens mitgebrachten „Mini-Drehbänke“ den Schülern der Technikgruppe aus den 8. Klassen.

Nach einer kurzen Unterweisung in die erforderlichen Sicherheitsbestimmungen, sowie in den richtigen Umgang mit dem Arbeitsgerät konnte bereits nach kurzer Zeit mit der praktischen Arbeit begonnen werden. Vorbereitete zylindrische Rohlinge aus Holz wurden mit verschiedenen Werkzeugen aus Metall so bearbeitet, dass gleichmäßige Vertiefungen in den Holzkörper eingedreht wurden. So entstand aus den Zylindern vielfältige Salz- und Pfefferstreuer. Die Teilnehmer machten die Erfahrung, welches Feingefühl einem die Holzverarbeitung abverlangt. Nur durch behutsame Druckausübung, mittels einer sprichwörtlichen ruhigen Hand, ließ sich ein zufrieden stellendes Ergebnis erzielen.

Zurück