Start > Schulleben

von Petra Artmann

Alternativer Text

Ausstellung in Rosenheim

Ägypten in Rosenheim

Am Mittwoch, den 3. Mai fuhren die Klassen 5a und 5b mit der Bahn nach Rosenheim zur Pharao-Ausstellung im Lokschuppen. Ein informationsreicher Tag mit straffem Programm.

Dass der Nil durch Ägypten fließt, dürfte den Kindern auch vor der Ausstellung bekannt gewesen sein. Wie aber der koboldartige Hausgott heißt und wie der Name der schönen Frau von Echnaton lautet, erfuhren die Schüler in der Führung durch die ansprechend gestaltete Ausstellung.

Weiterlesen …

von Matthias Wallner

Alternativer Text

Sitzbänke

Unsere Schule soll schöner werden!

Nach diesem Motto startete die Technikgruppe der 8. Klasse der Franziska-Lechner-Schule in Edling mit ihrem Werklahrer Herrn Wallner vor zwei Wochen in das Übungsprojekt, das die Schüler auf die Abschlussprüfung in der 9. Klasse vorbereiten soll.

Die Aufgabe dabei war es, in 3er-Gruppen eine Sitzbank für das Schulhaus zu gestalten. Dabei erledigten die Schüler ihre Arbeiten komplett in Eigenregie.

Weiterlesen …

von Pia Fichtner-Weyh

Alternativer Text

Lesung

Lesung aus dem Buch

„Josie Eckstein – Aufbruch ins Abenteuer“             „Josie Eckstein – Mit Pauken und Trompeten“

von und mit Katja Samt

 

Am 25. April 2017, kurz nach acht Uhr,  hieß Rektorin Eva Raab die Schriftstellerin Katja Samt herzlich in der Mensa der Edlinger Schule willkommen. Das Publikum bestand aus den dritten und vierten Klassen und wartete gespannt auf die angekündigte Lesung. Katja Samt ist eine renommierte Kinderbuchautorin aus der Region München und unterhält mit ihren Geschichten um Josie Eckstein, die mit ihrer Familie von Heidelberg nach Bayern gezogen ist. Die beschriebenen Freizeitaktivitäten, Schulerlebnisse und Freundschaftsangelegenheiten machen Band eins und zwei zur idealen Ferienlektüre für Mädchen und Jungen.

Weiterlesen …

von Markus Dresp

Alternativer Text

Kunstprojekt

Minions zu Besuch am Giglberg

Schüler der Franziska-Lechner-Schule gestalten Siloballen in Form der beliebten Kinofiguren

Dass das Fach Kunst nicht immer nur in Kunsträumen stattfinden muss, bewiesen die Schüler der Klassen 3a, 3b, 8a und 8b der Franziska-Lechner-Schule Edling am Montag in einem sozialen Kunstprojekt. Josef Krieger stellte der Schule rund 24 Siloballen zur Verfügung, an denen sich die jungen Künstler austoben konnten. Als Thema hatte man sich die „Minions“ ausgesucht, welche aus diversen Animationsfilmen bekannt und beliebt geworden sind.

Weiterlesen …

von Markus Dresp

Alternativer Text

Basketball-Camp

„Großer“ Besuch in der Franziska-Lechner-Schule Edling

Basketballdamen des TSV 1880 Wasserburg zu Gast bei Projekttag Basketball

 

Da staunten die Schülerinnen und Schüler der Franziska-Lechner-Schule Edling nicht schlecht, als am Mittwoch 08.03.2017 die Basketballdamen vom amtierenden deutschen Meister in der Schulturnhalle zu Gast waren. Katharina Fikiel, Britta Worms, Tatjana Stemmer, Cassie Peoples und Milica Ivanovic waren einen Tag an der Edlinger Schule, um den Schülerinnen und Schülern den Ballsport Basketball etwas näher zu bringen. Mit vielen kleinen Spielen und einem abwechslungsreichen Stationentraining konnten die Sportler von morgen einen sehr guten und spaßigen Einblick in die Sportart bekommen. Über 170 Schüler nahmen am Projekttag teil und kamen dabei ordentlich ins Schwitzen. Für zusätzliche Motivation sorgte das mit angereiste Maskottchen der Mannschaft, Leo der Löwe, das gerade bei den jüngeren Schülern sehr beliebt war.

Weiterlesen …

von Markus Gallesdörfer

Alternativer Text

Schulvollversammlung

Schulvollversammlung

 

Dieses Mal spielte die Klasse 5b das Märchen „Frau Holle“ nach, bevor Herr Michel von der Raiffeisenbank Edling die diesjährige Preisverleihung der besten Künstler übernahm.

 

Gewonnen haben:

1./2. Klasse:              Luis Herrmann, 2b

                                   Amelie Grandl, 2b

                                   Tobias Axthammer, 2b

 

3./4. Klasse:              Timo Hansen, 4c

                                   Sarah Neumann, 4c

                                   Gustavo Gomes, 4c

 

5./6. Klasse:              Laura Sakanek, 6b

                                   Aida Nuori, 6a

                                   Inga Dwenger, 5b

Weiterlesen …

von Pia Fichtner-Weyh

Alternativer Text

UDO

Der Unsinnige Donnerstag an der Franziska-Lechner-Schule

Schon am Morgen des 23. Februars konnte man ungewöhnliche Aktivitäten im Schulhaus beobachten:           

Kuchen wurden ausgepackt und optisch ansprechend zu einem großen Buffet arrangiert, Biergarnituren aufgestellt und Getränkekisten geschleppt.  In der Mensa gab es preiswert Wiener-Semmeln, Pizza, Käse- und Wurstsemmeln.

Der Elternbeirat sorgte für die Verköstigung und lieferte zudem Boxen mit Süßigkeiten, die bei den Spielstationen der Grundschule als Preise dienten

Weiterlesen …

von Karina Bichler

Alternativer Text

Schnupperskikurs

Ab in die Ski und los geht’s auf die Piste!

(Skischnuppertag der 3.Klassen in Kooperation mit den Edlinger KantenRollern)

 

                                                

Am Montag, den 13.02.2017 hieß es um 8.00 Uhr Abfahrt für die beiden dritten Klassen der Franziska-Lechner-Schule Edling. Mit dem Bus machten sich zwei Lehrer (Karina Bichler und Herr Kunert) und sechs Skilehrer (Daniela Meier, Christina Gschwendtner, Fabian Dörringer, Stefan Kaindl, Otto Gschwendtner und Fritz Meier) der Edlinger KantenRoller zusammen mit den aufgeregten und freudvollen Kindern auf ins Sudelfeld.

Am Waldkopfparkplatz angekommen, zogen sich die Kids, welche ihre Ausrüstung bereits hatten, rasch an, um möglichst schnell auf die weiße, funkelnde Piste zu kommen. Unsere Skianfänger, welche noch nie auf Skiern gestanden sind und auch selbst keine Skiausrüstung besitzen, stapften zielgerade in die Skimietstation der dort ansässigen Skischule um sich die nötige Ausrüstung auszuleihen.

Im Anschluss daran kamen die Kleinen sogar noch in den Genuss, mit dem Snowmobil zu den Anfängerliften gefahren zu werden. Da war die Freude natürlich noch größer!

Und dort ging es dann auch gleich los:

Weiterlesen …

von Franziska Lampert

Alternativer Text

Valentinstag

Zum Valentinstag haben wir (die Klasse 8b) uns eine Aktion für die ganze Schule überlegt.

In den zwei Wochen vor dem 14.02. konnten alle Mitschüler Karten bei uns Kaufen. Jede Karte hat 40 Cent gekostet.

Auf diese Karten sollte dann jeder einen persönlichen Gruß an einen lieben Menschen schreiben.

Die fertigen Karten haben wir gesammelt und an je einen Lolli gebunden.

Am Valentinstag sind wir dann durch alle Klassen gegengen und haben die Grüße verteilt.

So haben wir 68 Mitschüler und Lehrkräfte beschenkt.

Weiterlesen …

von Melanie Labuhn

Alternativer Text

Adacus

„Heute kommt Adacus zu uns an die Schule.“ 

Kaum war der Satz ausgesprochen, war die Begeisterung und Aufregung der Kinder nicht mehr zu bremsen. Viele der Erstklässler kannten den Raben Adacus bereits aus dem Kindergarten und so wurde gleich das Lied „Bei Rot muss ich steh’n, bei Grün kann ich geh’n“ im Klassenzimmer angestimmt.

Weiterlesen …