Start > Schulleben

von Petra Artmann

Alternativer Text

Schulsanitäter

Rettungswagen an der Franziska – Lechner – Mittelschule

Nein, alles in Ordnung!! Am Dienstag, 5.7.2016 fuhr zu Beginn der kleinen Pause ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes in den Schulhof ein. Sogleich scharten sich die Schüler um den Wagen. Besorgt erkundigten sich einige, ob denn etwas passiert sei. Dies konnten Herr Pache und sein Sohn Dominic Gott sei Dank verneinen. Sie waren gekommen, um den Schulsanitätern, als kleines Dankeschön für die geleistete ehrenamtliche Arbeit in diesem Schuljahr, den Rettungswagen vorzustellen und Fragen zu beantworten.

Gar nicht so leicht ein sog. Notfallrucksack, der alle wichtigen Utensilien für den echten Notfall beinhaltet. Anschaulich und mit vielen „schülergerechten“ Beispielen erklärte Herr Pache die Materialien und Geräte, die ein solcher Notfallkoffer beinhaltet. Das Vakuumbett durfte  sogar von Schülern getestet und die Ausstattung eines solchen Rettungswagens genau unter die Lupe genommen werden.

Weiterlesen …

von Schülerinnen und Schüler

Alternativer Text

Pausenhofuhr

Von Lena Huber & Josef Krieger

 

Vor einigen Wochen wurde im Rahmen des Deutschunterrichts in der Klasse 7b ein Antrag auf eine Uhr im Pausenhof an den Gemeinderat geschrieben. Dieser segnete den Antrag ab und besorgte umgehend eine neue, moderne Uhr. Die Idee für die Uhr hatten die Schüler der Ganztagesklassen und stellten sie bei einer Klassensprecherversammlung vor.

Am Mittwoch, den 06.07.2016 brachte die Klasse 7b dann zusammen mit Herrn Bürgermeister Matthias Schnetzer und der Klassenleitung Franziska Lampert die Funkuhr an der südlichen Turnhallenwand des Pausenhofs an. Die richtige Uhrzeit wird durch Funksignale aus Frankfurt eingestellt. Die Klasse ging gut organisiert und in Teamarbeit vor. Die Uhr wurde innerhalb kürzester Zeit mit drei Schrauben befestigt. Einige Schüler dokumentierten den Vorgang mit vielen Bildern.

Die Schüler sind von der neuen Uhr sehr begeistert.

Weiterlesen …

von Franziska Lampert

Alternativer Text

Skylinepark

Wir waren im Skylinepark

 

Die SMV organisierte, zusammen mit dem Elternbeirat,  in diesem Schuljahr eine Fahrt in den Freizeitpark. Der Ausflug fand am 02.07.2016 statt und es nahmen 50 Personen teil. Darunter Schüler aus allen Jahrgangsstufen, Geschwister, Eltern und unsere Verbindungslehrkräfte. Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück. Alles in allem ein perfekter Tag.

Weiterlesen …

von Michael Schnappauf

Alternativer Text

Turnhallenverschönerung

Klasse 8 a verschönert Turnhalle

 

Im Rahmen des Projekts „Gestaltung der Turnhalle“ wurde durch die Klasse 8 a der Franziska-Lechner Schule Edling, zusammen mit deren Kunstlehrer Michael Schnappauf der Eingangsbereich der Turnhalle Edling neu gestaltet.

Der Eingangsbereich der Turnhalle in Edling bedurfte einer Verschönerung, darin waren sich Rektorin Raab und alle Verantwortlichen einig. Zusammen mit Herrn Schnappauf, dem Kunstlehrer der Klasse 8a, wurde ein Konzept erarbeitet, um dies in die Tat umzusetzen. Im Rahmen des Kunstunterrichts wurden Entwürfe für Sportpiktogramme entworfen und anschließend diskutiert und ausgewählt. Im nächsten Schritt wurden Schablonen für die Übertragung an die Wand hergestellt. Zusammen mit Malermeister Weigl aus Forsting konnten die Schüler diese dann farbig an die Wände im Eingangsbereich der Turnhalle übertragen. Alle Beteiligten sind mit dem Ergebnis der Arbeiten hoch zufrieden und die gesamte Schulgemeinschaft erfreut sich sehr am neu gestalteten Eingangsbereich.

Weiterlesen …

von Melanie Labuhn

Alternativer Text

Baumkunst

Was schaut denn da aus dem Baum heraus? Spitze Elfenohren und eine knollige Trollnase? Tatsächlich – Baumgeister und Trolle auf dem Schulhof in Edling!

Die Klasse 4a gestaltete im Fach Kunst aus Ton sowie einfachen Naturmaterialien ausdrucksstarke, witzige und fantasievolle Gesichter.

Weiterlesen …

von Markus Gallesdörfer

Alternativer Text

Mitmachzirkus

Mitmachzirkus in Edling

 

Der Zirkus Boldini gastiert im Juli wieder in Edling und wird mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 - 6 der Franziska-Lechner-Schule eine Projektwoche durchführen. Im Rahmen dieser Workshops werden die Schüler/innen vom 11. bis 15. 07. vormittags von pädagogisch ausgebildeten Trainern in verschiedenen artistischen Disziplinen unterrichtet. Die Kinder dürfen je nach Talent und Neigung selbst entscheiden, ob sie Jonglieren, Schwebebalken, Hula Hoop, Clown, Seiltanz, oder Akrobatik lernen möchten und dürfen am Sa., 16.07. um 10:00 Uhr bzw. 13:00 Uhr als Highlight der Woche das Erlernte ganz stolz vor Eltern, Omas, Opas, Verwandten und Freunden in je einer eigenen Gala-Vorstellung präsentieren. Wir laden alle interessierten Edlinger recht herzlich dazu ein.

 

Weitere Vorstellungen finden zu folgenden Zeiten statt:

Fr., 08.07., Sa., 09.07. & So., 10.07.16 je um 15 Uhr und
am So., 17.07.16 NUR vormittags um 11 Uhr.
Am Samstag ist Familientag, d. h. Erwachsene zahlen nur den Kinderpreis!

von Karina Bichler

Alternativer Text

Turmballturnier

Turmballturnier der Grundschulklassen

2016

 

Am Donnerstag, den 09.06.2016 hieß es pünktlich um 8.00 Uhr wieder: „Schnell Leibchen anziehen, Trinkflasche einpacken und ab in die Sporthalle!“ Das jährliche Turmballturnier der Klassen 1 - 4 der Franziska-Lechner-Grundschule Edling fand nun endlich wieder statt.

Auf einem ersten Turmballfeld spielten die ersten und zweiten Klassen gegeneinander und auf einem zweiten Turmballfeld wetteiferten die Dritt- und Viertklassler um die Plätze.

Teils taktisch äußerst ausgeklügelt spielten die Kinder stets sportlich fair gegeneinander, feuerten sich gegenseitig aber auch lautstark an und organisierten zum Teil sogar ihre Spielerwechsel einwandfrei selbstständig. Die Freude und Begeisterung, mit welcher die Kinder sich bei diesem Sportevent beteiligten, war in den freudestrahlenden Gesichtern der Grundschüler zu sehen. Alle gaben ihr Bestes und kämpften so gut sie nur konnten für ihre Klasse.

Weiterlesen …

von Eva-Maria Raab

Alternativer Text

Selbstporträts

Selbstporträts der Schüler der Kunstgruppe unserer 9. Klasse...

Weiterlesen …

von Melanie Labuhn

Alternativer Text

Malwettbewerb

Jeder kann ein Held sein

 

Fantastische Helden und echte Vorbilder – so lautete der Titel des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 9 setzten sich im ersten Halbjahr intensiv mit diesem Thema auseinander - selbständig in der Freizeit oder im Rahmen des Kunstunterrichts.

Die dabei aufkommenden Fragen wurden heiß diskutiert: Wer ist ein Held? Was macht ihn aus? Gibt es ihn nur in den Medien oder auch in der Realität? Kann ich auch ein Held sein?

Die Schüler beantworteten diese Fragen mit den unterschiedlichsten künstlerischen Umsetzungen in ihren Werken. Ob Junge oder Mädchen, Medienheld oder Feuerwehr, jung oder alt – am Ende kann jeder ein Held sein!

Bei einer kleinen Siegerehrung, geleitet durch Herrn Gallesdörfer und Herrn Fleidl von der Raiffeisenbank Edling, wurden die Gewinner des diesjährigen Malwettbewerbs mit ihrem Bild vorgestellt. Als Preis überreichte Herr Fleidl den Gewinnern noch zusätzlich einen Kinogutschein.

Weiterlesen …

von Markus Gallesdörfer

Alternativer Text

Ehrung der freiwilligen Helfer

Ehrung unserer freiwilligen Helfer

 

Ein kleines Dankeschön in Form von Schokolade erhielten unsere freiwilligen Helfer von Herrn Bürgermeister Matthias Schnetzer.

Dieser bedankte sich ausdrücklich für die äußerst engagierte Unterstützung bei der Verabschiedungsfeier des Leiters des staatlichen Schulamts Rosenheim, Herrn Wolfgang Tauber.

So bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b mit ihrer Lehrerin Frau Kathrin Zellner einen je einen überdimensionalen Schokoladenkäfer, weil sie die Feier musikalisch eröffneten.

Weiterlesen …