Start > Schule - Beruf > Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung – Bildungsketten der gfi gGmbH Rosenheim

Berufseinstiegsbegleitung – Bildungsketten der gfi gGmbH Rosenheim

Eine Maßnahme zur individuellen Begleitung und Unterstützung förderungsbedürftiger Jugendlicher, mit dem Ziel der Eingliederung der Jugendlichen in eine berufliche Ausbildung.

Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH Rosenheim führt, im Auftrag der Agentur für Arbeit und des Europäischen Sozialfonds (ESF), als anerkannter Träger der Jugendhilfe im Auftrag der Agentur für Arbeit Rosenheim die Berufseinstiegsbegleitung an der Franziska-Lechner-Schule in Edling durch. Die Berufseinstiegsbegleitung trägt dazu bei, die Chancen der Schüler auf einen erfolgreichen Übergang in eine betriebliche Ausbildung deutlich zu verbessern.

Konkret liefert der Berufseinstiegsbegleiter individuelle Unterstützung beim

Erreichen des Schulabschlusses

  • Kompetenzanalyse, -Ausbau und -Förderung
  • Organisation von Nachhilfen

Berufsorientierung und Berufswahl

  • Stärken- und Schwächenanalysen
  • Begleitung des Berufswahlprozesses

Suche eines Ausbildungsplatzes

  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche

Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

  • Unterstützung bei den Herausforderungen der Arbeitswelt
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen

Ansprechpartner: Frau Reißmeier
Berufseinstiegsbegleitung
Franziska-Lechner-Schule Edling


Telefon: 0151-15902864
E-Mail: nicole.reissmeier@bfz.de
www.gfi-ggmbh.de

 


tl_files/vs-edling/berufseinstiegsbegleitung/Bundesministerium.pngtl_files/vs-edling/berufseinstiegsbegleitung/arbeitsamt.pngtl_files/vs-edling/berufseinstiegsbegleitung/gfi.jpg